Spannung am NOK

Hochkarätig besetztes Festival am Kanal

Vom 9. – 11. Juli findet das 2. Rendsburger FrauenKrimifestival statt. Der Ort des Festivals ist der Hof – bei schlechtem Wetter der Bürgersaal des Kulturzentrums Hohes Arsenal.

Ab sofort sind die Eintrittskarten für das Festival erhältlich.

Alle Autorinnen sind Mitglied der „Mörderischen Schwestern“ – eine deutschsprachige Autorinnenvereinigung (sie umfasst auch Autorinnen aus der Schweiz und Österreich), die in diesem Jahr ihr 25stes Jubiläum feiert. Sie hat mittlerweile über 600 Mitgliederinnen.

Um Fragen vorzubeugen: Selbstverständlich sind auch männliche Gäste sehr herzlich willkommen.

Es gelten die jeweils aktuellen Hygiene-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse oder in der Stadtbücherei Rendsburg und/oder in der Coburg´schen Buchhandlung.

Wenn die AutorInnen des Festivals lesen, sind bissige Bemerkungen nicht auszuschließen. Einige Texte stammen aus der von Anette Schwohl herausgegebenen Anthologie “Hunde die bellen morden nicht”.

Kommentar schreiben